Willkommen

Gottesdienst mit Wetterbericht und Sonntagsgruß

-> Hier geht’s direkt zum aktuellen Sonntagsgruß.

Wir feiern bei gutem Wetter – ohne Regen: Open Air Gottesdienste auf dem Kirchplatz.

Dazu brauchen wir keine Anmeldung. Die Platz ist markiert, der vorgeschriebene  Abstand gewahrt. Kommen Sie mit Maske, am Platz kann sie abgenommen werden.

Bei schlechtem Wetter: 40 Plätze in der Kirche
-> Zum Vergrößern klicken!

Eine Anmeldung ist aufgrund der gesteigerten Platzanzahl nicht mehr unbedingt nötig. Masken müssen getragen werden, der vorgeschriebene Abstand ist markiert.

Grundsätzlich gilt:

Kein Gemeindegesang, kein gemeinsames Benutzen von Gesangbüchern. Wir halten Gottesdienstabläufe vor und einige Chorsänger singen stellvertretend.

Den Sonntagsgruß in Form eines Zuhause Gottesdienstes und den Podcast werden wir bis auf weiteres weiterführen. Der Gottesdienst in der Kirche wird dem Sonntagsgruß ähnlich sein.  Denn es bleibt, dass wir als Gemeinde einen Gottesdienst zusammen feiern.

Es grüßt Sie das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Winningen


Aktuelle Hinweise!

Alle Gruppen, Kreise und Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde sowie des Kinder- und Jugendbüros fallen bis auf Weiteres aus.

Hierunter fallen ebenfalls die FeierAbend Termine, Chorproben, sowie der Mittagstisch, der bisher immer dienstags statt fand.

Amtshandlungen wie Taufen, Trauungen, Beerdigungen können unter den aktuellen Hygienebedingungen (wie für Gottesdienste) stattfinden. Das Presbyterium ermöglicht aufgrund dem begrenzten Platzangebot in der Kirche (22) separate kleine Taufgottesdienste. In der Regel finden sie sonntags 11.30 Uhr nach dem Gemeindegottesdienst um 10.00 Uhr statt. Bei gutem Wetter besteht die Möglichkeit, draußen im Garten oder auf dem Kirchplatz zu feiern. Hier können mehr Menschen teilnehmen.

Gerne können Sie sich auch an das Pfarrbüro wenden.

Das Pfarrbüro ist jetzt wieder von 08.00 bis 12.00 Uhr besetzt sein – oder Sie schreiben uns eine Email an folgende Adresse: winningen@ekir.de.


Seit über 450 Jahren, genau seit 1557 gibt es an der traditionell katholischen Untermosel die evangelische Kirchengemeinde Winningen, zu der heute auch die evangelischen Christinnen und Christen in neun weiteren Gemeinden an der Terrassenmosel gehören.
(Kobern-Gondorf, Lehmen, Löf, Brodenbach, Alken, Oberfell, Niederfell und Dieblich mit den jeweiligen Ortsteilen)