Willkommen

Sonntagsgruß

Weil wir im Moment nicht zusammen in der Kirche Gottesdienst feiern können, haben wir einen „Sonntagsgruß“ vorbereitet – einen kleinen Gottesdienst für zuhause.

Wir freuen uns, wenn Sie am Sonntag zur gewohnten Zeit mit uns Gottesdienst in anderer Form feiern – jede und jeder für sich oder im engsten Familienkreis und doch miteinander verbunden.

Sie finden den Sonntagsgruß unter der Rubrik  „Termine“ mit dem Unterpunkt  Sonntagsgruß.
Wer lieber zuhört als liest, findet die Predigt dort auch als Podcast.

Die Glocken der ev. Kirche in Winningen werden um zehn Minuten vor 10 zum gemeinsamen Gottesdienst einladen.

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde grüßt Sie auf diesem Wege herzlich und freut sich über alle, die am Sonntag mit dabei sind. Gerne sind wir alle ansprechbar für Gespräche (über Telefon, Email). Die Kontaktdaten finden Sie in der Rubrik Kontakt.

 

Aktuelle Hinweise!

Alle Gruppen, Kreise und Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde sowie des Kinder- und Jugendbüros fallen bis auf Weiteres aus.

Hierunter fallen ebenfalls die FeierAbend Termine, Chorproben, sowie der Mittagstisch, der bisher immer dienstags statt fand.

Amtshandlungen wie Taufen und Trauungen werden bis auf Weiteres nicht stattfinden. Bestattungen sind individuell mit Frau Iris Ney unter der Telefonnumer 02606/961668 zu besprechen.

Gerne können Sie sich auch an das Pfarrbüro wenden.

Das Pfarrbüro wird i.d.R. bis auf weiteres in der Zeit von 16.30 bis 18.30 Uhr besetzt sein, oder Sie schreiben uns eine Email an folgende Adresse: winningen@ekir.de.


Seit über 450 Jahren, genau seit 1557 gibt es an der traditionell katholischen Untermosel die evangelische Kirchengemeinde Winningen, zu der heute auch die evangelischen Christinnen und Christen in neun weiteren Gemeinden an der Terrassenmosel gehören.
(Kobern-Gondorf, Lehmen, Löf, Brodenbach, Alken, Oberfell, Niederfell und Dieblich mit den jeweiligen Ortsteilen)