literaturtitel

Da die Treffen des Literaturkreises mit seinem Leiter Günter Richter weiterhin als Präsenzveranstaltung nicht erlaubt sind, werden, solange sich keine Änderung ergibt, die ausgesuchten Texte per Audio-Podcast vorgestellt. Jeweils am 3. Donnerstag des Monats wird dies geschehen.
Der Link hierzu ist auf der Homepage der Kirchengemeinde und/oder des JuB zu finden.
Die bekannten TeilnehmerInnen erhalten zudem den Text in gedruckter Form.
Neue Interessierte sind immer willkommen.
Im Monat Mai wurde kein Podcast gemacht, aber die gemeldeten TeilnehmerInnen mit Hörstoff versorgt.

Literaturkreis im Mai 2021, in memoriam Wolfgang Borchert

Am 20. Mai wäre der Schriftsteller Wolfgang Borchert 100 Jahre alt geworden, wenn er nicht mit 26 Jahren an Kriegs-, Gefängnis- und Krankheitsfolgen schon gestorben wäre. Er starb 1947 einen Tag vor der Uraufführung seines Heimkehrerdramas „Draußen vor der Tür“ in Hamburg.
Außer durch dieses Theaterstück ist er noch durch eine Reihe Erzählungen und Gedichte bekannt, die vor allem seine Kriegserlebnisse und Antikriegshaltung verarbeiten.
Auch im Literaturkreis hatten wir uns schon mit ihm beschäftigt und seine Erzählung: „Schischyphusch oder der Kellner meines Onkels“ gelesen.
Diese Erzählung, die humoriger ist als seine meisten, ist im Internet zu finden, gelesen von Otto Schenk. Hier ist der Link dazu: Schischyphusch oder Der Kellner meines Onkels Zum Heulen schön.


Wenn ihr gleichzeitig den Text lesen wollt, klickt folgenden Link an : 
https://www.sekundarschulvorbereitung.ch/contentLD/SV/TE91sSchischyphusch.pdf