Sonntagsgruß

Der Sonntagsgruß als Angebot für Zuhause in Form von Lesegottesdienst, Podcast und Musik geht weiter – auch wenn wir in der Kirche und im Gemeindezentrum wieder Präsenzgottesdienst feiern. Zurzeit können wir insgesamt 40 Plätze anbieten.  Mancher möchte  aus unterschiedlichsten Gründen noch keinen Gottesdienst unter den jetzigen Bedingungen besuchen.

Wir freuen uns über Rückmeldung – jeder Art – auch um abzuschätzen, ob dieses Angebot über Corona hinaus gefragt sein könnte.


Gott auf der Spur – Leben im Vertrauen

–  Spurensuche für 7 Sonntage  –

6. Spur: Leben in der Nachfolge


Sonntagsgruß zum 6. Sonntag nach Trinitatis 19.Juli 2020

Hier finden Sie unseren Sonntagsgruss zum 6. Sonntag nach Trinitatis (PDF)

Die Audiodatei (Podcast) enthält die Predigt aus dem Sonntagsgruß (beginnend auf Seite 2 – „Predigt: Gnade sei mit Euch,…“)

Die Glocken der ev. Kirche in Winningen werden um zehn Minuten vor 10 zum gemeinsamen Gottesdienst einladen.Gerne sind wir alle ansprechbar für Gespräche (über Telefon, Email). Die Kontaktdaten finden Sie in der Rubrik Kontakt.


Liebe Kinder, hier ist das aktuelle Kinderkirchenvideo!


SPENDENAUFRUF!

SOS – Sun for Children / Jua kwa watoto – Goma/D.R. Kongo

Liebe Gemeinde,

wie Ihnen wahrscheinlich bekannt ist, wurden aufgrund der Corona-Pandemie überall die meisten öffentlichen Veranstaltungen abgesagt. Dies hat unseren Verein „Sun for Children e.V.“, der bisher regelmäßig mit Kollekten aus Winningen bedacht wurde, in ernsthafte Geldnot gebracht.

Allein aus unseren Mitgliedsbeiträgen, d.h. ohne die zusätzlichen Einnahmen durch diverse Flohmärkte, den Verkauf von Deko-Artikeln aus Afrika bei öffentlichen Veranstaltungen und Schulfesten sowie Reisevorträgen über den Kongo können wir in den kommenden Monaten den monatlichen Bedarf des von uns finanzierten Waisenhausprojektes JUA KWA WATOTO in der Stadt Goma/D.R.Kongo leider nicht mehr aus eigener Kraft abdecken.

Das Waisenhaus – und damit die Existenz der 44 im Zentrum Jua Kwa Watoto betreuten Kinder und Jugendlichen und 5 MitarbeiterInnen – ist seit 15 Jahren erstmals in ernster Gefahr!

Wie immer in Krisensituationen, sind zusätzlich  die Lebensmittelpreise im Kongo deutlich angestiegen, so dass von der Heimleitung notgedrungen Mahlzeiten gestrichen werden mussten, obwohl bereits ein Notfallplan zur Deckung der wichtigsten Ausgaben erstellt wurde. Wir kämpfen nun darum, zumindest den Notbedarf der Kinder sicher zu stellen.

Ihre Spende würde uns dabei sehr helfen !

Spendenkonto:

SUN for CHILDREN e.V.
Stichwort “Nothilfe JKW Goma”
SPK KölnBonn, IBAN: DE03 3705 0198 1901 4892 27

Es ist uns bewusst, dass viele Menschen in diesen Zeiten der Corona-Pandemie Not leiden und es fällt uns nicht leicht, in der momentanen Ausnahmesituation Ihre Hilfe zu erbitten,

Doch für unsere Schützlinge im Ostkongo, in einer der ärmsten Regionen der Welt, geht es ums nackte Überleben. Als Waisenkinder können sie sich nicht auf Eltern oder staatliche Notprogramme verlassen, wie sie bei uns in Deutschland eingerichtet wurden. Ohne unsere Unterstützung müssen sie Hunger leiden und haben keinerlei Chancen auf Hilfe.

Und wenn sie durch Unterernährung krank werden, gibt es dort keine Krankenversicherung, die eine kostenlose Behandlung übernimmt.

Darum brauchen sie unsere Hilfe.

Sun for Children dankt Ihnen im Namen der Kinder von Jua kwa watoto für Ihre Gabe, Gott segne Sie!

Kontakt und weitere Infos:

Dagmar Clos
Geschäftsführerin
Sun for Children e.V.
Tel.: 0163 339 2558

www.sun-for-children.de

Hier finden Sie unseren Aufruf zum Ausdrucken oder weiterschicken: SOS -Sun for Children 2020 an KGM (PDF)

Spendenkonto:
SUN for CHILDREN e.V.
Stichwort “Nothilfe JKW Goma”
SPK KölnBonn, IBAN: DE03 3705 0198 1901 4892 27