Vorwort: Leben

Gemeindekonzeption der Evangelischen Kirchengemeinde Winningen

Juli 2018

• Kernbegriff
Wir möchten Ihre Aufmerksamkeit auf unseren Kernbegriff lenken:
die lebenstragende Kraft des Glaubens.

Leben – Tragen – Kraft – Glauben

Beginnen wir mit dem Leben:
Die Theologin Dorothee Sölle schreibt:

„Leben ist anders werden. Alle sieben Jahre wird alles, aus dem ich
bestehe, alle Zellen, alle Blutkörperchen – alles wird ausgetauscht
und ein anderes. Und nur meine Ideologie, mein Denken, meine Gewohnheiten, meine Abhängigkeiten von bestimmtem Konsum
bleiben vielleicht dieselben.
Aber das wirkliche Leben ändert sich, und wenn man mit diesem
Fluss des Lebens zu leben versucht und nicht ständig dagegen:
das heißt anders werden. Das ist gut so: denn nur so wachsen
und reifen wir – aber so vergehen und sterben wir auch.“

Leben ist anders werden.
Aber Veränderung macht auch Angst, löst Unsicherheit aus. Irgendwann mag die Frage kommen:
Was trägt unser Leben in aller Veränderung? In Freude, im Glück, in den Schmerzen, in der Trostlosigkeit, beim Ziele und Wege su- chen, in der Angst und im Zorn, im Lachen und in der Leichtigkeit, im Luftschlösser bauen und tief in der Erde?
Was trägt mich?