4 – Konfirmationsvorbereitung

Gemeindekonzeption der Evangelischen Kirchengemeinde Winningen
Juli 2018
• 4) Konfirmationsvorbereitung
Wir wollen jungen Menschen ermöglichen, die lebenstragende Kraft des Glaubens kennen zu lernen. Wir wollen mit ihnen über ihre Bedürfnisse und über den Glauben ins Gespräch kommen und ihnen Gemeinschaftserfahrungen und Lernfelder anbieten. So sollen sie eine eigene Position entwickeln und festigen.

Darum halten wir fest an:

  • +  an kontinuierlichen Treffen in Gruppen unter Berücksichtigung geschlechterspezifischer Zugänge zu Themen und Schwerpunkten
  • +  am Aufbau und der Stabilisierung eines ehrenamtlichen Teams aus Jugendlichen, welches die Konfirmandenzeit begleitet und Kleingruppen ermöglicht
  • +  an Projekten, am Gemeindepraktikum, an der Wochenendfreizeit, an der Gestaltung des Vorstellungsgottesdienstes
  • +  an der Vorbereitungszeit zur Konfirmation in einem Zeitraum von ca. einem 3⁄4 Jahr (mit festgelegten Gottesdienstbesuchen).
  • +  an der Vernetzung mit der Jugendarbeit durch die Einbeziehung des Jugendleiters

Das regen wir an:

  • + Stärkere Einbindung in die Gottesdienste (z.B. Lektorendienst, Kollektieren, … )
  • + Angebote für Eltern während der Konfirmandenzeit ihrer Kinder
  • + gemeinsame Erlebnisse/Projekte von Eltern und Konfirmanden
  • + Kontakt des Presbyteriums zu den Konfirmanden und deren Eltern