4 – Konfirmandenarbeit

Gemeindekonzeption der Evangelischen Kirchengemeinde Winningen
Mai 2004
• 4) Konfirmandenarbeit
Wir wollen jungen Menschen ermöglichen, die lebenstragende Kraft des Glaubens kennen zu lernen. Wir wollen mit ihnen über ihre Bedürfnisse und über den Glauben ins Gespräch kommen und ihnen Gemeinschaftserfahrungen und Lernfelder anbieten. So sollen sie eine eigene Position entwickeln und festigen.

Darum halten wir fest an:

+ kontinuierlichen Treffen in Mädchen- und Jungengruppen

+ Projekten (Gemeindepraktikum, Wochenendfreizeiten, Blocksamstage mit anschließender Gestaltung des Sonntagsgottesdienstes)

+ der Vorbereitungszeit zur Konfirmation in einem Zeitraum von 1 1/2 Jahren (mit mindestens 24 Gottesdienstbesuchen)

+ der Vernetzung mit der Jugendarbeit (Wochenendfreizeit als Konfirmanden-Nachtreffen, Mitgestaltung der Projekte)

+ der regelmäßigen Überprüfung des Konzepts

Das wollen wir ausprobieren:

+ stärkere Wahrnehmung und Berücksichtigung geschlechterspezifischer Zugänge