2 – Gottesdienst

Gemeindekonzeption der Evangelischen Kirchengemeinde Winningen
Mai 2004
• 2) Gottesdienst
Wir wollen die lebenstragende Kraft des Glaubens in
verschiedenen Gottesdienstformen für Menschen
unterschiedlicher Altersstufen entfalten.

Darum halten wir fest an:

+ den kontinuierlichen, traditionell verankerten Gottesdiensten an den Sonn- und Feiertagen, sowie persönlichen Festtagen (z.B. Goldhochzeit)

+ den Gottesdiensten für Krabbelkinder, Kindergarten und Schulkinder, Jugendliche, Familien, Konfirmanden

+ der Kinderkirche

+ den Gottesdiensten in der Diaspora

Das wollen wir ausprobieren:

+ Gottesdienstbesucher und Mitarbeitende, die sich bisher wenig angesprochen fühlten, für Gottesdienste in neuer Form gewinnen. (2 Gottesdienste im Jahr – einmal Winningen, einmal Diaspora – mit kommunikativeren Formen der Verkündigung und Begegnungsmöglichkeiten)